Brautfrisuren zum nachmachen – 3 Frisuren unter die Lupe genommen

Der große Tag rückt immer näher und ihr habt schon euer Traumkleid gefunden und die Zeremonie und das Fest geplant. Fehlt nur noch das perfekte Styling, damit ihr eure Zukünftigen so richtig umhauen könnt! Besonders die richtige Frisur, die zum Kleid, zum Stil des Festes und zu eurem Typ passt zu finden, ist gar nicht so leicht. Wir haben uns für euch drei tolle, angesagte Brautfrisuren einmal näher angeschaut und zeigen euch in diesem Artikel verschiedene Varianten, geben euch Tipps wie die Frisur perfekt wird und haben die besten Tutorials dazu für euch ausgewählt, damit ihr an eurem großen Tag und in den Erinnerungsfotos so umwerfend ausseht, wie ihr es euch immer erträumt habt.

 

Quelle: FameFlynet

Der strenge Dutt, wie Prinzessin Sophia

Bei der Hochzeit mit Carl Philipp 2015 trug die schwedische Prinzessin ein langes elegantes Kleid, mit langen Armen in Spitze. Dazu entschied sie sich für eine sehr klassische Frisur, einen strengen Dutt, dazu einen Schleier und ein Diadem, wie es sich für eine echte Prinzessin gehört.

Der Dutt ist ein echter Klassiker unter den Hochzeitsfrisuren und passt besonders gut zu klassisch geschnittenen Brautkleidern und wenn auch die Zeremonie und das Fest eher traditionell sein werden.

 

Unsere Tipps für den perfekten Dutt

  • Der Dutt ist für Haare geeignet, die länger als schulterlang sind.
  • Für mehr Volumen kann ein sogenannter Donut eingearbeitet werden.
  • Auch wenn der Dutt als eher simple Frisur angesehen wird und sicherlich schneller zu stylen ist, als raffinierte Hochsteckfrisuren, muss er allerdings wirklich perfekt sein, für einen festlichen Look. Besonders bei einem strengen Dutt fallen kleine Stylingpannen sofort auf.
  • Diese Frisur kann mit Haarschmuck oder auch echten Blumen schnell noch etwas festlicher werden. Ein Diadem wie es Prinzessin Sophia trug ist zum Beispiel perfekt.

 

Unser Lieblings-Tutorial zum Dutt

 

 

Quelle: jolie.de

Lockerer, tiefer Pferdeschwanz, wie Lena Gercke

Zum Kaviar Cauche Kleid bei der Paris Fashion Week Womenswear Spring/Summer 2016 trug Lena Gercke ein wunderschönes wadenlanges Kleid mit florealem Muster. Ein wahrer Traumlook für Bräute die zwar klassisch n weiß heiraten möchten, aber einen nicht ganz so traditionellen, legereren Look möchten. Die Frisur dazu war ein recht lockerer niedriger Pferdeschwanz, mit einem sogenannten Grig (Grown Out Fringe), also ein „rausgewachsener“, überlanger Pony.

Diese Frisur ist super für alle die einen etwas einfacheren, jedoch keinesfalls langweiligen Look möchten. Diese Alternative ist auch vergleichsweise budgetfreundlich und kann, wenn ihr Zeit zum üben habt, auch selbst nachgestylt werden.

 

Unsere Tipps zum perfekten Pferdeschwanz

  •  Der Pferdeschwanz ist nicht ganz so einfach wie er aussieht, ihr wollt schließlich ein Resultat, dass einer Braut gerecht wird und eine Frisur die den ganzen Tag hält. Deshalb solltet ihr euch entweder an einen Profi wenden oder sehr viel üben im Vorfeld.
  • Vorbereitung ist sehr wichtig: Wenn die Frisur eher simpel ist, muss alles perfekt sein. Das heißt ihr müsst genug Zeit für die perfekte Farbe und den Schnitt einplanen.
  • Prinzipiell lässt sich der niedrige Pferdeschwanz ab schulterlänge stylen, schöner ist er aber meist bei längeren Haaren. Hier könnt ihr mit Extensions oder Haarteilen arbeiten.
  • Macht euch rechtzeitig Gedanken über das richtige Haargummi, alternativ sieht auch eine Schleife schick aus.
  • Der Pferdeschwanz muss zum Kleid passen, lasst euch am besten beraten.
  • Der Pferdezopf hat unzählige Varianten. Sucht euch also rechtzeitig eure Lieblingsvariante aus.

 

Verschiedene Pferdezopf Varianten werden euch in folgendem Tutorial gezeigt und erklärt

 

 

 

Quelle: beautycrew.com.au

Raffinierte, gezupfte Hochsteckfrisur wie Blake Lively

Geben wir es doch zu, wenn wir uns die Hairstyles von Blake Lively so anschauen werden wir doch alle ein bisschen neidisch! Die amerikanische Schauspielerin ist, was ihren Look angeht, besonders für ihre Hochsteckfrisuren bekannt. Diese sind irgendwie immer wunderschön und elegant, ohne übertrieben gestriegelt zu wirken, eben die Art von Frisur, die sich so viele Bräute für ihren großen Tag wünschen. Unsere Lieblings-Hochsteckfrisur zeigen wir euch hier. Mit feinem Haarreif und einer funkelnden Spange ist diese Frisur super elegant, dadurch das die Haare aber leicht „herausgezupft“, statt streng nach hinten gekämmt wurden, hat diese Frisur aber doch auch etwas lockeres.

 

So rockt ihr eine Hochsteckfrisur wie Blake Lively

  • Hochsteckfrisuren sind eine komplizierte Angelegenheit, die dem Profi überlassen und auf jeden Fall ausprobiert werden sollte.
  • Besprecht unbedingt, was für ein Kleid ihr tragen werdet, um sicherzustellen, dass die Art von Hochsteckfrisur, die ihr euch dazu vorstellt passt,
  • Hochsteckfrisuren können bei fast jeder Haarlänge gestylt werden, da es so viele Varianten gibt, selbst für kurze Haare gibt es viele Optionen.
  • Nicht in jedem Haar hält die Hochsteckfrisur gut. Deshalb solltet ihr euch und auch dem Experten mit einer Probe die Gelegenheit geben, herauszufinden wie eure Haare am besten für die Frisur vorbereitet werden.
  • Schmuck kann entweder direkt in die Frisur mit eingearbeitet werden oder wenn die Frisur fertig ist eingesteckt werden. Auch frische Blumen sehen fantastisch aus.

 

Probiert doch mal die Hochsteckfrisur in folgendem Tutorial nachzustylen, um zu sehen, wie euch eine solche Frisur an euch gefällt

 

 

 

Wenn der Hochzeitstag endlich da ist werdet ihr sicher etwas nervös sein und noch viele Dinge zu erledigen haben. Selbst die organisiertesten Bräute haben immer noch ein paar Last-Minute-Erledigung, um die sie sich kümmern müssen und den Kopf voller Gedanken, ob denn alles gut gehen wird und wie dieser Tag ihr Leben verändert. Deshalb ist es selbst für die erfahrensten Stylisten unter euch sicher eine gute Idee, ein professionelles Styling in Betracht zu ziehen, sodass ihr euch sicher sein könnt, dass euer Look für Zeremonie, Fest und Fotos perfekt ist, ohne den zusätzlichen Stress euch zu stylen. Zudem ist ein wichtiger Aspekt, den ihr bedenken solltet, dass Frisuren vom Profi-Stylisten garantiert den ganzen Tag halten. Die Experten kennen alle Tipps und Tricks um die Frisur gut zu fixieren.

Welmoa bietet euch dafür ein besonderes Brautstyling-Paket an. Dieses enthält Proben und das Styling inklusive Haare und Make-up am Hochzeitstag, sodass ihr euch wirklich keine Sorgen darum machen müsst. Dieses Paket gibt es außerdem auch für die Braut plus 2 weitere Personen. Perfekt wenn ihr euch mit euren besten Freundinnen oder Mama und Schwester vorbereitet. Das Paket kann ganz einfach über unsere Internetseite gebucht werden und unsere Experten kommen natürlich zu euch für das Styling, sodass ihr nochmal einen Moment zum tief durchatmen habt, vor dem Ja-Wort.